Supermoto Roggwil

Am letzten Augustwochenende durften wir uns wieder einmal auf dem VSZ Gelände in Roggwil austoben. Die Strecke wurde leicht verändert, was sie noch spektakulärer machte.

Mathias hatte nur kurze Freude und flog bereits in der vierten Runde so grob ab dass das Wochenende wie auch die ganze Saison für ihn gelaufen ist. :(

Ich hatte das ganze Wochenende meine Freude, was sich auch auszahlte.

Im Zeittraining positionierte ich mich so gut wie noch nie in der Kategorie Prestige auf Platz 5.

An allen drei Starts wurde ich eingeklemmt, so dass trotz starken und manchmal groben Zweikämpfen die Plätze 6, 6 und 7 rausschauten. In der Tageswertung ergab dies Platz 7, mit welchem ich mich zufrieden gebe, obwohl ich teilweise mehr im Hinterkopf hatte.

Im Speed Race Finale konnte ich mit dem gezogenen 5ten Startplatz auf Platz 3 Starten, da diverse Fahrer nicht erschienen sind. Nach einem guten Start und einer Runde auf Platz 2 musste ich an Marc Schmidt übergeben und beendete das 3 Runden Rennen auf Platz 3!

Vielen Dank an Kurt Hürlimann und seine Helfer, und den Streckenposten, welche dieses Wochenende Hervorragende Arbeit geleistet haben!

Danke auch unseren Treuen Fans! Es macht unglaublich viel Spass, so angefeuert zu werden! Vielen Dank!! :-D

Ein Grosses Dankeschön auch Mama, Papa, Hämpu und Janine für die Unterstützung!!! Nächstes Weekend gastieren wir in Frauenfeld! Wir würden uns natürlich wieder sehr freuen, wenn wir das eine oder andere Gesicht begrüssen dürfen!

Hier noch ein Paar Fotos und ein Video des Fahrerlagers und der Strecke!

Podium des Speed Race Finals

Freundliche grüsse aus dem Hause Baumi !

(geschrieben von Marcel)

Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic